G ä s t e b u c h

Juni  2017

Sena  Blum

Verlorene Träume

 

Einst wollte ich eine Prinzessin sein

mit einem wunderschönen Kleid

die von einem Prinzen wach geküsst wird.

 

Einst wollte ich eine Ballerina sein

und durch die Welt tanzen

als wäre sie eine Bühne.

 

Einst wollte ich berühmt sein

und in Filmen spielen

die besser sind als die Wirklichkeit.

 

Einst wollte ich ein Vogel sein

unbeschwert durch die Lüfte fliegen

ohne die Grenzen der Welt.

 

Einst wollte ich ein Engel sein

Körperlos zwischen den Welten

damit keiner mich sehen kann.

S e n a   B l u m

 

GedICHte

© 2008

 

BoD GmbH

Norderstedt

 

ISBN : 978-3-8370-1900-1

Gedicht zu Gast